Hh 005: Herder-Institut

Die Arbeit von His­to­ri­ke­rIn­nen wird eigent­lich nur mög­lich durch viele Räd­chen die ihre Arbeit unter­stüt­zen, dies kön­nen zum Bei­spiel För­der­töpfe zur Deckung von Unkos­ten, Fach­ma­ga­zine die die aktu­elle Ent­wick­lung zusam­men­fas­sen oder auch Biblio­the­ken die ein brei­tes Spek­trum an pri­mär und sekun­där Quel­len bereit­stel­len sein. Das Herder-Institut Mar­burg ist für His­to­ri­ke­rIn­nen die sich mit Ost­eu­ropa beschäf­ti­gen eine der ers­ten Anlauf­stel­len die Ihre Arbeit unter­stützt und teils auch erst ermög­licht.
Ich fände es schade diese Akteure der Aus­ein­an­der­set­zung mit Geschichte nicht zu Wort kom­men zu las­sen. Zumal das Herder-Institut in Mar­burg selbst eine bewegte Geschichte hat, zum Bei­spiel durch die sehr auf­ge­la­dene poli­ti­sche Stim­mung wäh­rend des kal­ten Kriegs und in der jun­gen Bun­des­re­pu­blik. Ich war gerne zu Gast bei Herrn Dr. Jür­gen Warm­brunn und Herrn Dr. Jan Lipinsky die mir Rede und Ant­wort standen.

Fra­gen an Herr Warm­brunn, Herr Lipinsky oder Kritik/Anmerkungen zum Pod­cast kön­nen gerne in den Kom­men­ta­ren ange­bracht wer­den. Über wei­ter­füh­rende Links in den Kom­men­ta­ren freue ich mich!

Play

Down­load: AAC/MP3/Ogg (Abon­nie­ren in iTu­nes/Miro), der Pod­cast steht unter Crea­tive Com­mons Lizenz: by-nc Read More


Hh 004: Deutsches Judentum im Kaiserreich

Nach einer lei­der sehr lan­gen Pause nimmt der Homo his­to­ri­cus nun lang­sam wie­der Fahrt auf. Mein ers­ter Gast in die­ser neuen Staf­fel ist Prof. Dr. Ulrich Sieg von der Phil­ipps Uni­ver­si­tät Mar­burg. Herr Sieg ver­tritt im Moment Frau Prof. Dr. Marie-Luise Recker an der Goe­the Uni­ver­si­tät Frank­furt am Main. Wir haben ca 90 Minu­ten mit […]


Hh 003: Staatenlos

Dass man als Mensch staa­ten­los sein kann, ist über­haupt nur mög­lich,  weil es Natio­nal­staa­ten gibt. Bis zum Ers­ten Welt­krieg waren Staa­ten­lose eher eine Kurio­si­tät, erst in des­sen Fol­ge­jah­ren wur­den sie zu einem Mas­sen­phä­no­men; und es gibt sie bis heute. In die­ser Aus­gabe des Homo his­to­ri­cus spre­che ich mit Andreas Fahr­meir über das Kon­zept der Staatenlosigkeit. […]


Hh 002: Die Wende

Anläss­lich des 20 jäh­ri­gen Jubi­lä­ums setze ich mich diese Aus­gabe mit der Wende aus­ein­an­der. Ich bin zu Gast bei PD. Dr. Johan­nes M. Becker am Zen­trum für Frie­dens– und Kon­flikt­for­schung in Mar­burg. Wir betrach­ten die Wende aus der Sicht eines west­deut­schen, lin­ken Gast­pro­fes­sors in Ber­lin wäh­rend der Jahre 1990–92. Wir kom­men des­we­gen auf bestimmte Aspekte […]


Später Podcast-Herbst & neue Features

Das von mir bean­stan­dete Podcasting-Sommerloch ist zäher als unser wirk­li­cher Som­mer: Auf­grund der Urlaubs­zeit, durch diverse Kon­gresse und nicht zuletzt wegen dem 48.  Deut­schen His­to­ri­ker Tag in Ber­lin, haben alle meine bis­her ange­frag­ten Gesprächs­part­ner lei­der erst ab Okto­ber wie­der Zeit. Dafür geht es dann in erhöh­ter Takt­zahl mit sehr span­nen­den The­men, die an die­ser Stelle […]


Hh 001: Der deutsche Widerstand im Dritten Reich

Auf den deut­schen Wider­stand berie­fen sich, wäh­rend der Wie­der­be­waff­nung bei­der deut­scher Staa­ten, sowohl die Bun­des­wehr als auch die NVA – wenn auch auf andere Akteure des Wider­stands. Es gab nicht den deut­schen Wider­stand, es gab viele ein­zelne Akteure die aus sehr unter­schied­li­chen Moti­ven kämpf­ten. Allen gemein war, dass sie sich unter Ein­satz ihres Lebens gegen […]


Sommerloch

Bis­her dachte ich das Som­mer­loch gibt es nur in der Poli­tik. Lei­der hab ich fest­ge­stellt, dass dies auch für Pod­cast gilt. Ich habe zwar einige Zusa­gen zu sehr inter­es­san­ten The­men. Die Ter­mine dafür sind jedoch lei­der erst im Okto­ber. Mit etwas Glück finde ich aber viel­leicht noch davor jeman­den. Es scheint sich für die ersten […]


Hh 000: Teaser

Lang­sam wird es span­nend — Ich habe erste Zugs­a­gen von Gesprächs­part­nern und werde in den kom­men­den Wochen die ers­ten Aus­ga­ben von Homo his­to­ri­cus auf­neh­men. Ich freu mich schon auf die Gesprä­che. Mit die­sem Tea­ser möchte ich den Pod­cast und mich selbst kurz vor­stel­len. Dass ich die (iTunes)Feeds dadurch teste kann, ist natür­lich nur ein erfreulicher […]